*
Natur-und-Geopark-Logo
blockHeaderEditIcon
Ortsgemeinde Strotzbuesch Vulkaneifel Natur- und Geopark
Titelbild_Sport
blockHeaderEditIcon
Ortsgemeinde Strotzbuesch Sportverein

Sportverein

Geschichtliche Höhepunkte des Sportvereins

Am 25. März 1957 fand im Gasthaus "Scheid" die 1. Generalversammlungdes SV Strotzbüsch statt. Dabei wurde beschlossen, alle Personen, die sich schriftlich um eine Mitgliedschaft beworben hatten, in den Sportverein aufzunehmen. Daraus ergab sich ein Mitgliederstand von 90 Personen.

Das 1. Freundschaftsspiel fand am 22. April 1957 gegen Udler statt und wurde mit 6:4 gewonnen.
Am 4. August 1957 fand das 1. Sportfest des SV Strotzbüsch statt. Die Mannschaft des SV Strotzbüsch marschierte von der Dorfmitte unter Begleitung der Feuerwehrkapelle zum Sportplatz, wo Herr Pastor Barth die Einweihung des Rasens vollzog.
Die Mannschaft des SV Strotzbüsch spielte zusammen mit 10 anderen Manschaften in der C-Klasse Daun Süd. Am 1. September 1957 war das 1. Meisterschaftsspiel gegen die 2.Mannschaft von Stadtfeld; es wurde mit 7:3 gewonnen.
Der Kreissporttag in Daun am 22. September 1957 verlief für den SV Strotzbüsch ebenfalls erfolgreich. Die Jugendlichen unseres Sportvereins konnten zwei von den insgesamt fünf zu erreichenden Kreiswanderpreisen gewinnen, was für die Teilnehmer unseres Vereins eine grosse Freude war. Nach Rückkehr der erfolgreichen Teilnehmer wurde dies natürlich gefeiert, woran die Einwohner Strotzbüsch auch teilnahmen.
Nach einigen Jahren wechselte man dann die Spielklasse, bis unsere 1.Mannschaft durch hervorragende sportliche Leistung in der Spielsaison 1981/82 erneut den Aufstieg in die C-Klasse schaffte. Die damalige 2.Mannschaft des SVS war ebenfalls ein starkes Team und erreichte nach der Spielsaison 1981/82 den 3. Tabellenplatz.
1978 war ein sehr erfolgreiches Jahr der damaligen A-Jugend. Unsere A-Jugend wurde bei den Meisterschaftsspielen Kreismeister und erreichte beim Landratspokal den 2.Platz.
Die Schiedsrichter des SVS waren damals Franz Schneider sowie Armin Koch, der gleichzeitig der Trainer der 1.Mannschaft in der Spielsaison 1981/82 war.
In den folgenden Jahren, bedingt durch den Wechsel einiger Spieler zu anderen Vereinen, war ein Abstieg nicht zu vermeiden. Nach mehreren Versuchen gelang es der 1.Mannschaft , nicht zuletzt durch hartes Training und gute Kameradschaft unter ihrem damaligen Trainer Alfred Irmen, der Wiederaufstieg in die C-Klasse in der Saison 1994/95.
Im Jahre 1998 wurde schliesslich zusammen mit den Vereinen aus Hontheim und Bengel eine Spielgemeinschaft gegründet. Auch hier bestreiten die Akteure der Spielgemienschaft ihre Meisterschaftsspiele in der C-Klasse im Kreis Mosel.

Hier geht's zur Spielgemeinschaft Strotzbüsch, Bausendorf, Hontheim, Kinderbeuern.

Ansprechpartner:

Dirk Peifer
Im Berggarten 9
54552 Strotzbüsch
Tel.: (0 65 73) 99 67 73

Impressionen vom letzten Sportfest finden Sie hier.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail