*
Natur-und-Geopark-Logo
blockHeaderEditIcon
Ortsgemeinde Strotzbuesch Vulkaneifel Natur- und Geopark
Titelbild_Aktuelles
blockHeaderEditIcon
Ortsgemeinde Strotzbuesch Aktuelles

Dorfentwicklung / Zukunftskonferenz

Am 26. und 27. November 2016 nahmen 52 engagierte Bürgerinnen und Bürger an der Zukunftskonferenz im Bürgerhaus teil. Moderiert wurde diese durch Bürgermeister Werner Klöckner und ein Team der Gemeindeverwaltung Daun unterstützte diese Veranstaltung.

Am ersten Tag wurde die Vergangenheit (vergangenen 60 Jahre), der eigenen Entwicklung, die der Welt und die dörfliche Entwicklung in Erinnerung gerufen. Jeder hatte hierzu seine eigenen Vorstellungen. In Kleingruppen diskutierte man was das Leben in Strotzbüsch auszeichnet. Positiv erwähnt wurde die gute dörfliche Gemeinschaft, hierbei besonders das ehrenamtliche Engagement der Bürgerinnen und Bürger und die gute Zusammenarbeit in den Vereinen. Die Wanderwege und die schöne Landschaft wurden besonders erwähnt. Hemmend ist der Lärm und das Verkehrsaufkommen auf der B 421, die vorhandenen Leerstände und die fehlenden Baumöglichkeiten. In Einzel- Gruppen- und Plenumsarbeiten wurde die Richtung für die zukünftige Entwicklung Strotzbüschs erarbeitet.

Am zweiten Tag, nach einem gemeinsamen Frühstück, bildeten sich Gruppen von Kümmerern und Mitmachern, die konkrete Projekte eigenverantwortlich entwickeln, begleiten und durchführen. Hierbei werden sie vom Ortsbürgermeister Emil Maas unterstützt. Folgende Arbeitsgruppen sind entstanden:

1) Dorfgemeinschaft ermöglichen und erleben, keiner wird vergessen

2) Infrastruktur und gesundes Dorf

3) Kulturelle Veranstaltungen

4. Strotzbüsch ist mobil

5) Bildung für Jung und Alt

6) Kinder und Jugend - die Zukunft von Strotzbüsch

7) Attraktives Dorf und Tourismus

8) Ortsbild und Gebäudenutzung

Nun gilt es die erarbeiteten Ideen nachhaltig umzusetzen. Dies wird in den einzelnen Arbeitsgruppen autark verwirklicht. In  einem regelmäßigen Austausch der AG-Sprecher mit dem Ortsbürgermeister Emil Maas und dem Gemeinderat wird dies gewährleistet. Frau Pitzigeio von der Plan-Lenz GmbH in Winterspelt wird die Arbeitsgruppen im Rahmen der Dorfentwicklung begleiten. Ein Großteil der vorgeschlagenen Ideen lässt sich ohne Geld umsetzen. Sicherlich bedürfen einige Vorhaben auch einer finanziellen Förderung.

Wir Strotzbüscher sind sicher dass uns die Umsetzung gelingt. In den ersten Januartagen werden sich die Gruppen treffen.

Alle Strotzbüscher lade ich herzlich ein, sich an einer Arbeitsgruppe zu beteiligen!

Gemeinsam sind wir stark.

Emil Maas, Ortsbürgermeister

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail